Journalistenzentrum Deutschland
Trägerverband
Mainvisual

Engagement 2012

Engagement 2012

Engagement-Archiv - Seite 4

Seite 4 von 4.

19.03.2012

Informationstag Pressereisen 2012

Hinsichtlich der anstehenden Pressereisen nach Pakistan veranstalten DPV und bdfj in Frankfurt einen Informations- und Sicherheitstag. Eröffnet wird die Veranstaltung durch den Botschafter des für die Weltpolitik so wichtigen Landes. Daraufhin folgen Vorträge und eine Gesprächsrunde unter den anwesenden Korrespondenten.

07.03.2012

Das neue JournalistenBlatt erscheint

Die aktuelle Ausgabe des JournalistenBlatt beschäftigt sich u.a. mit diesen Themen: Zwei neue Internetauftritte des Journalistenzentrum Deutschland bieten praxisorientierte Inhalte. Zwei Autoren machen sich Gedanken über die heutige Fernsehlandschaft. Die Auswirkungen der permanenten Aushöhlung der pressefreiheitlichen Grundrechte durch einen Beschluss des Bundesverfassungsgerichts. Aufbewahrungsfristen von Geschäftsunterlagen. Gewinnermittlung für selbständige Journalisten. Fortbildungsangebote 2012. Zu lesen unter www.JournalistenBlatt.de.

06.03.2012

Mitgliedschaft im Netzwerk für osteuropaorientierte Medienschaffende

Für den DPV und die bdfj wird deren Sprecherin Kerstin Nyst Mitglied im N-Ost Netzwerk, um die Projekte und journalistischen Produkte des Vereins zu unterstützen. Die Organisation bietet  unter anderem Fortbildungen, Konferenzen und Recherchereisen, einen Artikeldienst oder eine Vermarktungsplattform zum Thema Osteuropa und Medien.

27.-28.02.2012

Deutscher Verbände Kongress 2012

Das Journalistenzentrum Deutschland beteiligt sich an dem in Düsseldorf stattfindenden Deutschen Verbände Kongress. Über 30 Top-Dozenten bringen den Vertretern zahlreicher Spitzenverbände nahe, wie eine Interessenvertretung auch im Jahr 2020 erfolgreich für ihre Mitglieder tätig sein kann.

20.02.2012

German-European Institute of Journalism

Das German-European Institute of Journalism wird als Sekurität der Gründung von Journalistenschulen in Ländern zur Seite stehen, in denen aufgrund der wirtschaftlichen, sozialen oder politischen Standards ein erhöhter Bedarf an Fort-, Weiter- und Ausbildung herrscht. Das Journalistenzentrum Deutschland mit dem DPV und der bdfj  sind Träger der Institution, deren Internetauftritt soeben online geschaltet wurde.

16.02.2012

bdfj wird Mitglied des International News Safety Institute (INSI)

Nachdem der DPV als erste deutsche Journalistenorganisation bereits seit über einem halben Jahrzehnt das International News Safety Institute -kurz INSI genannt- durch seine Vollmitgliedschaft unterstützt, engagiert sich ab sofort auch die bdfj in dieser für den Schutz von Journalisten so wichtigen Organisation.

09.02.2012

Pressereise nach Pakistan

Das Journalistenzentrum Deutschland informiert Nicht-Mitglieder über die Vergabe von Plätzen für die diesjährige Pressereise nach Pakistan. Wie bei jeder beruflichen Exkursion haben die Berufsverbände DPV und bdfj ein Kontingent für Nicht-Mitglieder freigehalten. Hauptziel wird die bevölkerungsdichteste Provinz Punjab mit ihren Großstädten Islamabad und Lahore sein.

20.01.2012

Medienpartner Pressekonferenz

Das Journalistenzentrum Deutschland fungiert bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Grünen Woche als Medienpartner. Dabei stellt sich der Ministerpräsidenten des wichtigsten pakistanischen Bundeslandes Punjab, Mian Shahbaz Sharif, den kritischen Fragen der Journalisten.

19.01.2012

Gespräch mit Ministerpräsidenten

Vertreter der Journalistenverbände DPV und bdfj treffen sich zu einem einstündigen Gespräch mit Mian Shahbaz Sharif, dem Ministerpräsidenten des wichtigsten pakistanischen Bundeslandes Punjab. Dabei wird seitens der pakistanischen Seite zugesagt, den gegenseitigen Austausch von Journalisten beider Länder zu unterstützen. Über den Aufbau einer Bildungseinrichtung durch das German-European Institute of Journalism wird sich ausführlich ausgetauscht.

Seite 4 von 4.

Seite empfehlen Seite drucken