Journalistenzentrum Deutschland
Trägerverband
Mainvisual

Weltkongress des International Press Institute vom 18. bis 20. Mai 2017 in Hamburg

IPI-Weltkongress in Hamburg - schaffen wir den Journalismus, den wir brauchen

  • 300+ führende Medienvertreter
  • 70+ Länder
  • 50+ Top Referenten

DPV und bdfj sind Partner des diesjährigen Weltkongresses des International Press Institute (IPI), welcher vom 18. bis 20. Mai in Hamburg stattfindet


Dank der Kooperation können Mitglieder von DPV und bdfj, Redakteure und Unterstützer von der ermäßigten Teilnahmegebühr in Höhe von EUR 300 (statt EUR 550) profitieren.

Jedes Jahr vereint der IPI-Weltkongress Hunderte internationale Top Medien-Führungskräfte, Redakteure und Journalisten, die sich der Förderung von Qualitätsjournalismus und Pressefreiheit widmen. In diesem Jahr laden wir Sie nach Hamburg ein, einer der größten Medienhubs in Europa. SEIEN SIE DABEI!

THEMEN:

  • QUALITÄTSJOURNALISMUS in Gefahr – was können wir tun?
  • Wie können wir FAKE NEWS & PROPAGANDA entlarven und die Wahrheit aufzeigen?
  • Kann DEMOKRATIE ohne unabhängige Medien überleben?

sowie…

  • Olaf Scholz, Erster Bürgermeister von Hamburg, Deutschland
  • James Harding, Direktor, BBC News & Current Affairs, BBC, UK
  • Alexandra Borchardt, Chefin vom Dienst, Süddeutsche Zeitung (SZ), Deutschland 
  • Elmar Theveßen, Stellvertretender Chefredakteur, ZDF, Deutschland
  • Mukund Padmanabhan, Herausgeber, The Hindu, Indien
  • Julia Jäkel, CEO, Gruner + Jahr, Deutschland
  • Edward Lucas, Senior Editor, The Economist, UK
  • Ines Pohl, Chefredakteurin, Deutsche Welle, Deutschland
  • Davan Maharaj, Chefredakteur & Herausgeber, Los Angeles Times, USA
  • Piia Elonen, Redakteurin, Helsingin Sanomat, Finnland
  • Klaus Brinkbäumer, Chefredakteur, Der Spiegel, Deutschland
  • Helene Sallon, Korrespondentin, Le Monde, Frankreich
  • Espen Egil Hansen, Chefredakteur & CEO, Aftenposten, Norwegen
  • Joan Chirwa, Chefredakteur & CEO, The Mast, Zambia

und viele andere!

Anmeldung und weitere Informationen

Melden Sie sich gleich an:

  • Einfach mit dem Stichwort „IPI Kongress 2017“ unter Angabe Ihrer Mitglieds- bzw. Presseausweisnummer anmelden per Email an cklint@ipi.media
  • Bitte beachten Sie, dass der Weltkongress in englischer Sprache stattfindet
  • Ermäßigte Teilnahmegebühr EUR 300
  • Informationen unter www.ipiworldcongress.com (für die ermäßigte Teilnahmegebühr DPV/bdfj aber NICHT über Webseite anmelden!)
Seite empfehlen Seite drucken