Journalistenzentrum Deutschland

DPV - Deutscher Presse Verband

Pressereisen des Journalistenzentrum Deutschland



Pressereisen des Journalistenzentrum Deutschland

In der Zeit vom 14. bis 23. März 2016
findet eine Foto-Pressereise nach  Spitzbergen/Arktis statt.
Infos zu dieser Reise und
 Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier:
Foto-Pressereise März 2016 Spitzbergen/Arktis

 
In der Zeit vom 23. bis 29. Februar 2016 (+/- 1 Tag)
findet eine Pressereise in den Iran statt.  
Diese Reise ist ausgebucht.
 
 
  
Das Journalistenzentrum Deutschland bietet bereits seit mehreren Jahren Pressereisen unter anderem nach Pakistan, den Iran oder Namibia an, die angestellten Journalisten (auch kleinerer Redaktionen) sowie freien Journalisten direkt vor Ort Einblicke ermöglichen, welche sie alleine wohl nie erhalten könnten. Über Sicherheitsvorbereitungen, kompetente Reisebegleiter und eine gute Kenntnis der Situation vor Ort wird die Gefahr für die teilnehmenden Journalisten bei Reisen in Krisenländer stark reduziert. 

Obwohl Informationstempo und Informationsquantität der verfügbaren Nachrichten zugenommen haben, wissen selbst unter Medienmachern nur wenige aus erster Hand, unter welchen Umständen zum Beispiel Menschen in einem Krisenland leben. Häufig können Journalisten nur publizieren, worüber Kollegen vor Ort ihnen berichtet haben. Die internationale Nachrichten-Berichterstattung orientiert sich zudem allzu oft nur an grausamen Ereignissen, der Alltag wird dabei häufig ausgeblendet oder kommt zu kurz. Dabei sind Berichte über den Alltag viel näher an dem Interesse der Leser, Zuhörer und Zuschauer. 

Ziel der vom Journalistenzentrum Deutschland angebotenen Pressereisen ist es, den Teilnehmern vor Ort eigene Quellen erschließen zu lassen, damit sie schließlich ein realistisches Bild zeichnen können. Im Fokus der Reise stehen natürlich die Politik, aber auch Kultur, Wirtschaft, Bildung und Medien. So erhält man direkte Einblicke und kann Erfahrungen aus erster Hand publizieren. Neben Besuchen von Museen, Theatern oder Bildungseinrichtungen wie Universitäten sind bei jeder Pressereise unter anderem auch Gespräche mit Journalistenkollegen von TV- oder Radiosendern und Printmedien sowie großen Wirtschaftsunternehmen und hochrangigen Politikern ein Teil des Angebots.
 
Artikel zu vorangegangenen Pressereisen finden Sie im JournalistenBlatt (beispielweise Ausgabe 1-15 S. 18, Ausgabe 1-15 S. 20, Ausgabe 2-14 S. 14, Ausgabe 1-14 S. 22, Ausgabe 2-13 S. 14, Ausgabe 2-12 S. 8, Ausgabe 1-10 S. 1, Ausgabe 1-10 S. 3).

Fotos von Pressereisen finden Sie auf Facebook unter:
 
Pakistan Oktober 2014

Pakistan März 2012

Pakistan April 2012
 
Videoimpressionen einer Pressereise nach Pakistan:




Seite ausdrucken Seite empfehlen