Journalistenzentrum Deutschland
Trägerverband
Mainvisual

Berufsunfähigkeits - Zusatzversicherung

Swiss Life – Kompetenz auf die Sie vertrauen können

Top BUZ-Versicherer

Seit 1894 bietet Swiss Life die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) an - als erster deutscher Lebensversicherer überhaupt. Die kundenfreundlichen Bedingungen sind mehrfach von den bekanntesten Rating-Agenturen ausgezeichnet worden - ein Ergebnis einer mehr als 100-jährigen Erfahrung. Als eine der bedeutendsten Gesellschaften am deutschen Markt ist sie gerade in den anspruchsvollen Spezialbereichen - wie der Berufsunfähigkeitsversicherung - einer der führenden Anbieter.

Swiss Life (Schweizerische Rentenanstalt) gibt es seit über 130 Jahren. Sie ist der größte und älteste Lebensversicherer in der Schweiz. Seit 1866 ist Swiss Life in Deutschland ansässig und zählt zu den erfahrensten Lebensversicherern. Mit Swiss Life entscheiden Sie sich für einen erfahrenen Lebensversicherer mit Qualitätsprodukten - ohne Wenn und Aber.

Schutz für den Fall der Fälle!

Planen Sie einen Immobilienkauf oder den Weg in die Selbstständigkeit? Viele solcher Wünsche und Pläne sind mit dauerhaften Verpflichtungen verbunden. Sichern Sie Ihre Familie gegen mögliche finanzielle Folgen ab - falls Ihnen etwas zustößt. Für jeden Risikotypen hat Swiss Life die passende Lösung:

  • bei Finanzierungen
  • bei Absicherung der Familie
  • für Existenzgründer
  • für Unternehmer

Kostengünstig und leistungsstark.

Kombinieren Sie richtig!

Die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) können Sie bei der Schweizerischen Ansparrente (LINK) oder Risiko-Lebensversicherung (LINK) einschließen.

Für den Fall, dass Sie berufsunfähig werden sollten, übernimmt Swiss Life die weiteren Beiträge für Sie. Bei Einschluss einer Berufsunfähigkeitsrente erhalten Sie trotz eingeschränkter Verdienstmöglichkeit ein regelmäßiges „Einkommen".

Berufsunfähigkeit - das kann jeden treffen!

Wie heißt‘s so schön: Arbeit ist das halbe Leben. Ein wahres Wort, schließlich sichert Ihnen Ihr Beruf nicht nur den Lebensunterhalt, sondern auch das nötige Kleingeld für die schönen Dinge des Lebens.

Leider kann damit schnell Schluss sein. Eine längere Krankheit, ein folgenschwerer Unfall und schon schlittert man ins finanzielle Abseits. Schließlich reichte die gesetzliche Rente bei Berufsunfähigkeit schon bisher kaum für die laufenden Kosten wie Miete und Auto. Und jetzt kommt es noch schlimmer!

Seit der Rentenreform 2001 bietet die gesetzliche Rentenversicherung jungen Leuten gar keinen Berufunfähigkeitsschutz mehr. Stattdessen wurde eine Erwerbsminderungsrente eingeführt, die nicht einmal ein Drittel des gewohnten Bruttoverdienstes beträgt. Und wer noch in irgendeinem Job arbeiten könnte - und sei es halbtags als einfacher Handlanger! - bekommt nur die Hälfte oder geht sogar ganz leer aus. Wer vor dem 2.1.1961 geboren ist, erhält zwar weiterhin eine Rente bei Berufsunfähigkeit, aber sie wird um rund ein Drittel gekürzt. Gut, wenn Sie rechtzeitig vorgesorgt haben - falls mal was passieren sollte! Starten Sie Ihre Anfrage nach einem persönlichen Angebot noch heute! Nutzen Sie die besonders vorteilhaften Konditionen durch den speziellen Gruppenvertrag für Medienschaffende oder wenden Sie direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner, Herrn Roy Gesing von Swiss Life:

DPV-Medienversorgung
Roy Gesing
Stresemannstr. 375
D-22761 Hamburg


Tel. +494089070530
Fax 040/8 99 77 79
E-Mail: medienversorgung@dpv.org 

Seite empfehlen Seite drucken