Journalistenzentrum Deutschland
Trägerverband
Mainvisual

Schutz der Fotoausrüstung

Schutz der Fotoausrüstung

Als Profi wissen Sie, wie wertvoll Ihre Arbeitsgeräte sind

Aber haben Sie auch schon einmal daran gedacht, dass Diebe es ganz besonders gerne auf teure Kameras und Fotozubehör abgesehen haben? Und dass Sie gegen Schäden durch höhere Gewalt machtlos sind? Ihr technisch hochentwickeltes Equipment, mit dem Sie erstklassige Arbeit leisten, ist eine Ausrüstung von ganz besonders hohem Wert. Diese lässt sich jedoch nicht einfach im Safe verwahren.

Genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Das Risiko, durch Verlust, Diebstahl oder Zerstörung im journalistischen Einsatz die eigene Arbeitsmöglichkeit mit dem teuren Gerät zu verlieren, ist nicht nur bei Kriseneinsätzen groß. Bei Großveranstaltungen, Demonstrationen und im täglichen Gebrauch können Kamera und Objektiv zu Bruch gehen oder gestohlen werden.Genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten Der Versicherungsschutz gilt je nach Vereinbarung weltweit -natürlich auch innerhalb Deutschlands- an Ihrem Wohnort, auf Reisen, in der eigenen Wohnung und am Arbeitsplatz*. Sie genießen auch während Ihrer Berufsausübung Versicherungsschutz: ein wichtiger Aspekt, der unsere Versicherung von vielen herkömmlichen Fotoapparateversicherungen unterscheidet!

Der richtige Schutz

Für die Medienversorgung des Journalistenzentrum Deutschland sprechen gute Argumente:

  • als Spezialisten für Medienmacher und ihre Bedürfnisse bieten wir maßgeschneiderte und günstige Konditionen sowie
  • eine kulante und persönliche Schadensbetreuung der Mitglieder und
  • die exklusive und persönliche Beratungshotline 040/890 70 530 (nur für Versicherungsfragen)

Über den Schutz der Fotoausrüstung können Sie Ihre fototechnischen Geräte wie Kameras samt Zubehör versichern, also alles „rund um die Linse"*. Nach Erhalt der umseitigen Gerätebeschreibung kalkulieren wir Ihr persönliches Angebot.

Die Medienversorgung bietet Ihnen im Rahmen des Schutzes der Fotoausrüstung Vorsorge gegen alle Gefahren, denen das Arbeitsmaterial ausgesetzt ist:**

  • Verlust durch Diebstahl
  • Bruch und Beschädigung
  • Unfall des Transportmittels
  • räuberische Erpressung Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Leitungswasser
  • Höhere Gewalt

* bitte beachten Sie, dass Sie über den Schutz der Fotoausrüstung keine Handys bzw. die darin verbauten Bildaufnahmegeräte versichern können. Auch Notebooks bzw. Laptops zählen zu den Dingen, die hier nicht versichert werden können. Diese Geräte können Sie aber über die günstige Pauschalversicherung „Medienversicherung Elektronik & Technik" schützen. Informationen und Antragsunterlagen senden wir Ihnen auf Anforderung gerne zu ** kann individuell unterschiedlich vereinbart werden

Antragsformular mit Informationen

Seite empfehlen Seite drucken