Pressebereich

Pressebereich

           

SEIT ÜBER 30 JAHREN IM EINSATZ FÜR JOURNALISTEN

Seit über drei Jahrzehnten stellt sich der DPV den Herausforderungen eines Berufsverbandes, um Journalisten in nahezu allen Bereichen ihrer Tätigkeit zu unterstützen. Die Chronik zeigt einige Stationen der Arbeit und des Engagements einer der größten Medienorganisationen Deutschlands.

 

Downloads

Sie möchten Ihrer Veröffentlichung über unsere Verbände oder unserer Pressemitteilungen ein Logo der Journalistenverbände zufügen? 

Logo-Downloads

Sie benötigen Bildmaterial für Ihre Veröffentlichungen über unsere Verbände oder unserer Pressemitteilungen? 

Foto-Downloads

 

Weitere Links

Sie möchten unsere Pressemitteilungen per Email erhalten? Senden Sie uns eine Mail an briefe@dpv.org

Sie möchten mehr über die Organisationen erfahren? Hier finden Sie unsere Verbandsportraits: DPV und bdfj

Aktuelle Hinweise zu unserem Engagement gibt es unter www.berufsvertretung.de. Eine Übersicht zu einem Gros der Leistungen haben wir auf www.journalistenvertretung.de veröffentlicht

Sie möchten dem Journalistenzentrum Deutschland auf Social Media Plattformen folgen? Hier finden Sie alle Kanäle: Facebook, Twitter

Pressemitteilungen

Die nachfolgenden Pressemitteilungen des Journalistenzentrum Deutschland dienen der redaktionellen Verwendung. Bei Nutzung der Pressemitteilungen wären wir für eine Zusendung von Belegexemplaren oder Veröffentlichungslinks dankbar.

Journalistenverbände DPV und bdfj kritisieren geplante Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung – schaden für Zivilgesellschaft

Die Vertreter der großen Parteien planen gemäß Koalitionsvertrag die Wiedereinführung der verdachts- und anlasslosen Datenspeicherung. Die…

Weiterlesen

Journalistenverbände fordern: Schluss mit dem Handel von Presseausweisen

Die Journalistenverbände DPV und bdfj begrüßen, dass die künftige Regierung laut Koalitionsvertrag die Neuauflage von amtlich anerkannten…

Weiterlesen

Das Journalistenzentrum Deutschland lädt ein: Seminar "Der Journalist als Marke"

Am 25. und 26. Mai 2012 findet in den neugeschaffenen Seminarräumen des Journalistenzentrum Deutschland in Hamburg-Altona ein Seminar mit dem Thema…

Weiterlesen

Seminar "Der Journalist als Marke" - das Journalistenzentrum lädt ein

Am 24. und 25. Oktober 2013 findet in den Seminarräumen des Journalistenzentrum Deutschland in Hamburg-Altona zum zweiten Mal der Workshop mit dem…

Weiterlesen

DPV und bdfj kritisieren ausufernde Überwachung auf das Schärfste

Die Verbände des Journalistenzentrum Deutschland betrachten die umfassende Überwachung durch ausländische Geheimdienste nicht nur als Angriff auf die…

Weiterlesen

In Ägypten inhaftierter Journalist wieder frei

Auf Initiative der Berufsverbände DPV und bdfj ist ein in Ägypten inhaftierter Berichterstatter nun wieder frei gelassen worden. Die Berufsverbände…

Weiterlesen

Journalistenzentrum Deutschland protestiert gegen Inhaftierung eines deutschen Journalisten in Ägypten

Das Journalistenzentrum Deutschland mit seinen Berufsverbänden DPV und bdfj verurteilt die Inhaftierung eines bdfj-Mitglieds am 14.8.2013 in Kairo und…

Weiterlesen

Journalistenzentrum Deutschland kritisiert Verkauf von Traditionsblättern durch Axel Springer Konzern

Das Journalistenzentrum Deutschland mit seinen Berufsverbänden DPV und bdfj sieht durch den Verkauf der Regionalzeitungsgruppen „Berliner Morgenpost“…

Weiterlesen

Das Journalistenzentrum Deutschland unterstützt Veröffentlichung der Liste „Feinde der Pressefreiheit“ von Reporter ohne Grenzen

Im Rahmen ihrer Mitgliedschaft in der Vereinigung Reporter ohne Grenzen (ROG) engagieren sich die Berufsverbände DPV und bdfj auch dieses Jahr bei der…

Weiterlesen

Das Journalistenzentrum Deutschland ist Förderer und Juror beim 5. Internationalen Kreativwettbewerb 2013

Das Journalistenzentrum Deutschland engagiert sich beim 5. Internationalen KreativWettbewerb 2013 als Förderer, Kooperationspartner und als Juror in…

Weiterlesen

Kontakt

Christian Laufkötter (Pressesprecher DPV/bdfj)

Journalistenzentrum Deutschland
Stresemannstr. 375
D-22761 Hamburg
Fax 040/8 99 77 79

chla@journalistenverbaende.de