Journalistenzentrum Deutschland
Trägerverband
Mainvisual

Pressekonferenz des Pakistanischen Ministerpräsidenten

Journalistenzentrum Deutschland ist Organisationspartner der Pressekonferenz des pakistanischen Ministerpräsidenten Mian Shahbaz Sharif auf der Internationalen Grünen Woche

Pressemitteilung als PDF

Berlin 16.01.2012

Der Ministerpräsident des bevölkerungsreichsten pakistanischen Bundeslandes Punjab, Mian Shahbaz Sharif, wird im Rahmen seines ersten Besuchs auf der weltweit größten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, der Internationalen Grünen Woche in Berlin am 20.01.2012 eine Pressekonferenz halten. Der Ministerpräsident lädt zusammen mit dem Journalistenzentrum Deutschland und der pakistanischen Botschaft um 14.00 Uhr im Salon Koch des Internationalen Congress Centrum Berlin Vertreter aller Medien zu einem Dialog ein. Anlass seines Besuchs auf der Messe ist, dass dieses Jahr 31 Aussteller aus Pakistan vertreten sein werden. Ministerpräsident Sharif wird persönlich den pakistanischen Pavillon eröffnen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den immer wieder mit Terror in Verbindung gebrachten Ruf seines Landes zu verbessern.

Mian Shahbaz Sharif, geboren 1951, wurde im Februar 1997 erstmals Chief Minister des Punjab und ist Mitglied der Pakistani Muslim League-Nawaz. Nachdem sein Bruder, Mian Muhammad Nawaz Sharif im Oktober 1999 als Premierminister in einem Militärputsch gestürzt wurde, verbrachten beide einige Jahre im Exil. Nach seiner Rückkehr 2007 gelang Mian Shahbaz Sharif bei der Wahl im Juni 2008 zusammen mit der Pakistanischen Volkspartei PPP eine Koalitionsregierung und er wurde erneut Chief Minister in Punjab.
Das Journalistenzentrum Deutschland, welches bereits mehrere Pressereisen für international berichtende Journalisten nach Pakistan organisiert hat, fungiert bei dieser Pressekonferenz als offizieller Organisationspartner. Mit diesem Engagement unterstützt das Journalistenzentrum Deutschland weiterhin den Informationsfluss über Pakistan und stärkt damit die bilateralen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der islamischen Republik in Südostasien. 

Pressekonferenz: 20.01.2012 um 14.00 Uhr 
Salon Koch / Internationales Congress Centrum Berlin
Messedamm 22 
14055 Berlin

Exklusive Interviews können nach vorheriger Akkreditierung per Email vereinbart werden. 

Das Journalistenzentrum Deutschland wird durch zwei Berufsverbände getragen. Der DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten, gegründet 1989, ist mit ca. 8.000 Mitgliedern die tariffreie Spitzenorganisation der hauptberuflich tätigen Journalisten. Die bdfj Bundesvereinigung der Fachjournalisten wurde 2007 gegründet und ist die Vertretung der zweitberuflich tätigen Journalisten. 

Originaltext: Journalistenzentrum Deutschland (für die Trägerverbände DPV und bdfj)

Seite empfehlen Seite drucken