Journalistenzentrum Deutschland
Trägerverband
Mainvisual

Willkommen beim DPV, dem Verband für Journalisten

  • Wo sind Sie
  • Home

Termine

21.02.19 12:00 Uhr
21.02.19 14:00 Uhr
21.02.19 16:00 Uhr
28.02.19 12:00 Uhr
28.02.19 14:00 Uhr
28.02.19 14:00 Uhr
07.03.19 12:00 Uhr
07.03.19 14:00 Uhr
07.03.19 16:00 Uhr
14.03.19 12:00 Uhr
14.03.19 14:00 Uhr
14.03.19 14:00 Uhr
21.03.19 12:00 Uhr
21.03.19 14:00 Uhr
21.03.19 16:00 Uhr
28.03.19 12:00 Uhr
28.03.19 14:00 Uhr
28.03.19 14:00 Uhr
04.04.19 12:00 Uhr
04.04.19 14:00 Uhr

Engagement

07.02.2019

Abgabe Unterlassungserklärung durch VDS

Der Hamburger Landesverband des VDS (Verband Deutscher Sportjournalisten) muss in einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gegenüber dem DPV erklären, in Zukunft tatsachenwidrige Behauptungen über die Ausstellung von Presseausweisen nicht öffentlich zu wiederholen. Das Verhalten des VDS-Landesverbandes gefährdet die Anstrengungen, von den unseriösen Praktiken derjenigen Firmen und Organisationen abzugrenzen, welche eine Zugehörigkeit zu dem Beruf Journalist nahezu ungeprüft vorspiegeln und trickreich sogenannte „Presseausweise“ verkaufen. Gemeinsam mit Dritten übt das Journalistenzentrum Deutschland Kritik an einer derartigen Zweckentfremdung von Presseausweisen.

31.01.-01.02.2019

Uncovered - Investigative Journalism. Konferenz in Berlin

Unter Beteiligung von DPV und bdfj wird in der Hauptstadt die Konferenz Uncovered - Investigative Journalism in Europe veranstaltet. Rechercheure aus ganz Europa und Nordafrika treffen sich, um Informationen und Hilfestellungen untereinander auszutauschen und auf den Panels weiter zu geben. Mit dem von Forbidden Stories koordinierten Dahne Project werden interessante Wege zum Schutz von journalistischen Nachforschungen ausführlich vorgestellt und erörtert. Rund um die Konferenz werden Kollegen mit Workshops zum Thema "Digitaler Schutz für investigative Journalisten" weitergebildet.

12.01.2019

DPV UND BDFJ MEDIENPARTNER DES PRESSEBALL BERLIN

Der 1872 zugunsten notleidender Journalisten etablierte Presseball Berlin gehört zu den besonders angenehmen Seiten der Medienwelt. Gleichzeitig ist der Presseball auch ein Ball der Interkulturalität, Künstler und Schriftsteller, die diesem Abend das besondere Flair verleihen. DPV und bdfj unterstützen die glanzvolle Veranstaltung als Medienpartner.

Dpv Deutscher Presse Verband

journalistenblatt 4-18

Neue Ausgabe des journalistenblatt erschienen
Die aktuelle Ausgabe des journalistenblatt beschäftigt sich u.a. mit diesen Themen:

    • Mit den Abrafaxen um die Welt –Redaktionsbesuch beim Mosaik-Verlag
    • Die Zukunft ist frei – eine Bestandsaufnahme des freien Journalismus
    • Best of DSGVO – ein Ende mit der Hysterie
    • Schwestern von zwei Müttern – Canon 1DX Mark II und Nikon D5 im Vergleich

    Hier gelangen Sie zum journalistenblatt

    Pressereise 2018 „Pakistan nach den Wahlen“

    Die Reisedestination ist im ständigen Blickpunkt der Weltgeschichte, und die jüngsten Wahlen haben die gesellschaftliche Situation im Land wesentlich verändert. Wohin steuert die Atommacht Pakistan? Die Journalistenverbände DPV und bdfj bieten vom 18. – 27. Oktober 2018 (+/- 1 Tag) erneut die Möglichkeit, auf einer Pressereise hinter die Kulissen zu schauen und hochkarätige Gesprächspartner wie den Premierminister zu interviewen. In Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft wurde außerdem ein Journalistentag organisiert, bei dem die Teilnehmer auf renommierte einheimische Kollegen zu einem gemeinsamen Dialog mit dem deutschen Botschafter treffen, bei dem regionale und internationale Themen erörtert werden. Ausführliche Informationen sowie den Anmeldebogen für die Pressereise finden Sie unter www.pressereisen.org. Anmeldeschluss ist der 20. September 2018.

    journalistenblatt 3-18

    Neue Ausgabe des journalistenblatt erschienen
    Die aktuelle Ausgabe des journalistenblatt beschäftigt sich u.a. mit diesen Themen:

      • Digitale Entrechtung –Werden wir zu Komplizen der großen Datenmaschinerie?
      • Noch mehr Rechtsberatung – DPV und bdfj weiten ihren Service für Mitglieder aus
      • Pressereisen nach Indien und Pakistan in der Vorbereitung
      • Journalist – Eine Variation des freien Berufs
      • Datenschutz: Drei Browser, und Ihre Daten sind sicher

      Hier gelangen Sie zum journalistenblatt

      Presseratgeber von DPV und BDFJ

      Presseratgeber

      DPV und bdfj überarbeiten ihre medienpolitischen Thesen

      Aus aktuellem Anlasse haben die Journalistenverbände DPV und bdfj ihre medienpolitischen Thesen überarbeitet. Besonders zu erwähnen sind dabei die Ausführungen zum Thema Datenschutz. Die Berufsverbände engagieren sich damit weiterhin vorbehaltslos für die Meinungs- und Pressefreiheit.

      journalistenblatt 2-18

      Neue Ausgabe des journalistenblatt erschienen
      Die aktuelle Ausgabe des journalistenblatt beschäftigt sich u.a. mit diesen Themen:

        • Qualität wird sich durchsetzen - Tagesspiegel-Herausgeber Sebastian Turner im Interview
        • Netzwerkdurchsetzungsgesetz - Im Zweifel gegen die Meinungsfreiheit
        • DSGVO I - Gefahr für die Meinungs- und Informationsfreiheit
        • DSGVO II - Was jetzt zu beachten ist
        • KSK - Wann wird der Nebenjob für Journalisten zum Problem?

        Hier gelangen Sie zum journalistenblatt

        journalistenblatt 1-18

        Neue Ausgabe des journalistenblatt erschienen
        Die aktuelle Ausgabe des journalistenblatt beschäftigt sich u.a. mit diesen Themen:

          • IJC-Konferenz in Südostasien: Die Zukunft des Journalismus
          • Interview mit Dr. Thomas Meyer: Die Macht der Kampagne
          • "Old Auntie BBC": Zu Gast im größten News-Haus der Welt
          • Die Geschäftsidee: Der eigene Blog

          Hier gelangen Sie zum journalistenblatt

          journalistenblatt 4-17

          Neue Ausgabe des journalistenblatt erschienen
          Die aktuelle Ausgabe des journalistenblatt beschäftigt sich u.a. mit diesen Themen:

          • 20 Jahre Initiative Nachrichtenaufklärung - Interview mit Günther Wallraff
          • Geld her oder Daten weg - Erpressung im Internet
          • Der perfekte Augenblick - 70 Jahre Magnum
          • Geförderte Gründer - wie bekomme ich staatliche Zuschüsse?

          Hier gelangen Sie zum journalistenblatt

          journalistenblatt 3-17

          Neue Ausgabe des journalistenblatt erschienen
          Die aktuelle Ausgabe des journalistenblatt beschäftigt sich u.a. mit diesen Themen:

          • IPI World Congress 2017 in Hamburg
          • Die politische Umwelt ist vergiftet - Interview mit Giles Trendle
          • Fact Checking: Suche nach der Wahrheit
          • Rechnung, Anzahlung oder Vorkasse? Wie komme ich an mein Geld?

          Hier gelangen Sie zum journalistenblatt

          Sie sind Hauptberuflich als Journalist tätig?

          Mitglied werden und Presseausweis beantragen

          Mitglieder des DPV müssen ihre hauptberuflich journalistische Tätigkeit nachweisen und können dann einen amtlich anerkannten Presseausweis und ein PKW-Schild erhalten. Die Ausstellung erfolgt kostenlos. Exklusiv in Deutschland stellt der DPV auch einen Internationalen Presseausweis (IAJ) aus. Damit wird Journalisten ein Werkzeug in die Hand gegeben, welches die Arbeit insbesondere im Ausland erleichtert. Im Gegensatz zu allen anderen großen Journalistenverbänden stellt der Berufsverband den Internationalen Presseausweis samt PKW-Schild auch an Nicht-Mitglieder aus. Weitere Infos finden Sie hier.

          Sie haben Fragen zum Presseausweis?

          Alle Informationen zum Presseausweis auf einer Seite

          Der Presseausweis - Unschätzbares Hilfsmittel

          Der Presseausweis ist ein wichtiges Hilfsmittel für Journalisten, unabhängig davon, ob diese haupt- oder nebenberuflich tätig sind. Er erleichtert die Legitimation gegenüber Veranstaltern, Behörden oder Unternehmen und ist damit ein wichtiges Instrument der Pressefreiheit in Deutschland. Hier finden Sie alle Fragen zum deutschen sowie Internationalen Presseausweis in einer Zusammenfassung

          Mastercard Gold exklusiv für Mitglieder

          PressCreditCard

          Die Mitgliedschaft in dem Berufsverband beinhaltet einen geldwerten Vorteil: die exklusive und kostenfreie PressCreditCard. Dabei handelt es sich um eine gebührenfreie MasterCard Gold, welche ausschließlich für die Journalisten von DPV und bdfj sowie deren Lebenspartner erhältlich ist.

          Für weitere Informationen bitte hier klicken.