Journalistenzentrum Deutschland
Trägerverband
Mainvisual

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Bundesgeschäftsstelle

DPV Deutscher Presse Verband -
Verband für Journalisten e.V.
Stresemannstr. 375
D-22761 Hamburg
Tel. 040/8 99 77 99
Fax 040/8 99 77 79

Die Geschäftsstelle ist Mo.-Do. von 9.30-16.30 Uhr und Fr. von 9.30-14.30 Uhr (ausgenommen Feiertage) sowie nach Terminabsprache geöffnet.

Sprecher

Christian Laufkötter, Jahrgang 1967, arbeitet seit 1990 als Journalist für verschiedene Medien im Print- und Hörfunkbereich. Er unterstützt die Berufsverbände des Journalistenzentrum Deutschland in allen Fragen rund um die Öffentlichkeitsarbeit. Zu seinen Aufgabenschwerpunkten gehören die Steuerung der Presseaktivitäten der beiden Journalistenverbände DPV und bdfj. Zusätzlich ist er Chefredakteur des verbandseigenen Magazins journalistenblatt. „Es ist ein hervorragende Aufgabe, sich für die Interessen der Kollegen zu engagieren. DPV und bdfj arbeiten als starke Berufsvertretungen fortlaufend daran, die gemeinsame Ziele und Interessen von Journalisten und Medienschaffenden zu fördern und zu schützen", so Christian Laufkötter in einem Interview.

Ihre Fragen zum Thema Mitgliedschaft und DPV-Leistungen

Für Fragen zum Thema Mitgliedschaft und den Leistungen des DPV sind unsere Mitarbeiter zu den oben genannten Öffnungszeiten sowie nach Terminvereinbarung gerne für Sie da. Telefonisch oder in der Geschäftsstelle - wir freuen uns auf Ihren Besuch. Im Rahmen der Mitgliederbetreuung wenden Sie sich bitte an Martina Haan oder Ute Groth.

Ihre Fragen zum Thema Praktischer Journalismus

Das Journalistenzentrum Deutschland hat als Service für Sie die Journalistenberatung eingerichtet. Denn aus unserer täglichen Arbeit als Berufsverband wissen wir, wie häufig Journalisten in ihrem beruflichen Alltag auf Probleme stoßen. Und nicht immer haben sie einen kompetenten Ansprechpartner an der Hand, der ihre Fragen aus dem Bereich „Praktischer Journalismus" beantwortet. Ihr persönlicher Kontakt ist die engagierte Expertin Mirjam Büttner, Mitarbeiterin des Medienbüro Hamburg und Mitglied des DPV.

Ihre Fragen zum Thema Recht

Für alle Fragen rund um den Bereich Medien- und Presserecht steht Mitgliedern federführend unser Rechtsanwalt und Journalist Olaf Kretzschmar innerhalb der Rechtsberatung zur Verfügung. Olaf Kretzschmar ist Hausjustiziar des Journalistenzentrum Deutschland und führt eine eigene Kanzlei.

Ihre Fragen zum Thema Existenzgründung

Das Team im Bereich Existenzgründung wird federführend geleitet von dem Medien- und Existenzgründungsexperten Walther Bruckschen. Er kann als Diplom-Kaufmann und Unternehmensberater auf seine langjährigen Erfahrungen als Chefredakteur von Fachzeitschriften, freiberuflicher Journalist, Agentur- gründer und Geschäftsführer sowie PR- und Marketing-Berater zurückgreifen. Als Q-plus-zertifizierter Gründungsberater ist er in der Beraterbörse der KfW gelistet und hat sich auf das Gründercoaching in der Medienbranche spezialisiert.

Ihre Fragen zum Thema Steuern

Die Steuerberatung des Journalistenzentrum Deutschland schafft dort Abhilfe, wo die Verunsicherung am größten ist. Mitglieder wenden sich im Rahmen der kostenfreien Steuerberatung an das Team unserer Dipl.-Kffr. Gabriele Krink, welche seit vielen Jahren als Steuerberaterin tätig ist. Die Tätigkeits- und Interessenschwerpunkte ihrer Kanzlei liegen u.a. auf der Betreuung von freien Berufen und von Unternehmen der Medienwirtschaft. 

Ihre Fragen zum Thema Gesetzliche- & Private Krankenversicherung (GKV & PKV), Künstlersozialkasse, Gesundheit

Für alle Fragen rund um den Bereich Gesundheit steht Walter Knipprath unseren Mitgliedern zur Verfügung. Er ist Versicherungsfachwirt und geschäftsführender Hauptgesellschafter der WUK Versicherungsmakler GmbH. Zu erreichen ist Walter Knipprath unter Tel. 02271/767260 oder per UMS (Unified Messaging Service) 0721/151275239. 

Ihre Fragen zum Thema Krisenjournalismus

Joachim von Hippel, Partner des Journalistenzentrum Deutschland und Spezialist auf dem Gebiet des Kriegs- und Krisenjournalismus, leitet die 24/7 Krisenhotline. Er ist führender Journalistenausbilder des PAS-Team, einem Spezialunternehmen für die Ausbildung von Medienvertretern, welche in Regionen mit feindlicher oder terroristischer Bedrohung arbeiten. Wann immer Journalisten weltweit im Kriseneinsatz einen Notfall haben - unsere Berater helfen rund um die Uhr weiter: Tag & Nacht, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage.

Ihre Fragen zum Thema PressCreditCard

Die exklusive PressCreditCard ist ausschließlich für die Mitglieder des DPV und der bdfj sowie deren Lebenspartner reserviert. Dabei handelt es sich um eine gebührenfreie Mastercard Gold mit zahlreichen Zusatzleistungen, welche dabei helfen, den Arbeitsalltag von Journalisten zu erleichtern. Der ausgewiesene Fachmann John Kames besitzt über 25 Jahre Erfahrung in diesem Bereich, war zuvor in verantwortlicher Position für Eurocard/Mastercard sowie American Express tätig und betreut jetzt das Verbandsprogramm. Für alle Fragen rund um die Berufskreditkarte steht Ihnen John Kames unter Tel.+4960816872860, Mob. +491776622334 oder per Email joka@PressCreditCard.de gerne zur Verfügung.

Ihre Fragen zum Thema Medienversorgung

DPV und bdfj bieten Journalisten im Rahmen der Medienversorgung alle Leistungen zur beruflichen und privaten Absicherung. Wir wollen unseren Mitgliedern helfen, optimale Abschlüsse zu erzielen. Für Journalisten des Journalistenzentrum Deutschland gibt es Angebote, die normale" Versicherte nicht bekommen können. Der Hauptpartner der Medienversorgung ist die Heinrich Poppe GmbH, gegründet 1878. Ihr persönlicher Ansprechpartner rund um Versicherungsfragen (MIT AUSNAHME der Krankenversicherung und der Rechtsschutzversicherung) ist der Geschäftsführer Matthias Neb, den Sie unter der Rufnummer 04089070530 erreichen.

Seite empfehlen Seite drucken