Journalistenzentrum Deutschland
Trägerverband
Mainvisual

Seminar "Körpersprache für Journalisten"

Seminar "Der Journalist als Marke" - das Journalistenzentrum lädt ein

Pressemitteilung als PDF

Hamburg 6.1.2014

Am 27. und 28. März 2014 findet in den Seminarräumen des Journalistenzentrum Deutschland in Hamburg-Altona der Rhetorik-Workshop „Körpersprache für Journalisten“ statt. Um die Geheimnisse geschlechterspezifischer Kommunikation zu entschlüsseln, laden die Berufsverbände DPV und bdfj interessierte Medienschaffende ein. 

Dozent Markus Miksch arbeitet unter anderem als Autor, Karriere Coach, NLP- sowie Körpersprache-Experte und vermittelt in diesem zweitägigen Seminar, die Sprache des anderen Geschlechts zu übersetzen?und das eigene Verhalten darauf abzustimmen. Die Teilnehmer erfahren die wesentlichen Erkenntnisse der geschlechterspezifischen Verhaltensforschung und lernen die unterschiedlichen Verhaltensmuster, in Verbindung mit möglichen Problemen in der Zusammenarbeit zwischen Journalisten und Journalistinnen, kennen.

Ziel dieses Workshops ist es, dass beide Geschlechter sich am Ende gleichermaßen in der Lage befinden, ihre journalistischen Ziele durchzusetzen. Egal, ob es sich bei ihrem Gegenüber um einen Mann oder eine Frau handelt. Egal, ob in der Redaktionssitzung, in Interviewsituationen, im Umgang mit Behörden oder im Rahmen von Recherchen: Sobald Sie das andere Geschlecht besser verstehen und einschätzen, erreichen Sie ihre Ziele. 

Dolmetscherkurs für Mann und Frau - In diesem Workshop erleben Sie die unterschiedlichen Facetten der geschlechterspezifischen Kommunikation hautnah: Arbeiten in Kleingruppen, Rollenspiele und gegenseitige Interviews folgen auf kurze, aber lebendige Vorträge zum Thema „Wie Männer und Frauen erfolgreich zusammenarbeiten“.

Anmeldungen sind ab sofort möglich – bis zum 10. März 2014 auch mit Frühbucherrabatt! Weitere Informationen samt Anmeldemöglichkeit unter www.presseseminare.org.

Veranstaltungszeit und -ort:

27.3.2014 - 9.00 bis 17.00 Uhr

28.3.2014 - 9.00 bis 17.00 Uhr

Journalistenzentrum Deutschland

Seminar- und Konferenzraum

Stresemannstr. 375 - Eingang 10

D-22761 Hamburg

Anmeldung:

Journalistenzentrum Deutschland

Tel. 040/8 99 77 99

Fax 040/8 99 77 79

seminare@journalistenverbaende.de

Das Journalistenzentrum Deutschland wird durch zwei Berufsverbände getragen. Der DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten, gegründet 1989, ist mit ca. 8.000 Mitgliedern die tariffreie Spitzenorganisation der hauptberuflich tätigen Journalisten. Die bdfj Bundesvereinigung der Fachjournalisten wurde 2007 gegründet und ist die Vertretung der zweitberuflich tätigen Journalisten. 

Originaltext: Journalistenzentrum Deutschland (für die Trägerverbände DPV und bdfj)

Seite empfehlen Seite drucken