Pressebereich

Pressebereich

           

SEIT 30 JAHREN IM EINSATZ FÜR JOURNALISTEN

Seit drei Jahrzehnten stellt sich der DPV den Herausforderungen eines Berufsverbandes, um Journalisten in nahezu allen Bereichen ihrer Tätigkeit zu unterstützen. Die Chronik zeigt einige Stationen der Arbeit und des Engagements einer der größten Medienorganisationen Deutschlands.

 

Downloads

Sie möchten Ihrer Veröffentlichung über unsere Verbände oder unserer Pressemitteilungen ein Logo der Journalistenverbände zufügen? 

Logo-Downloads

Sie benötigen Bildmaterial für Ihre Veröffentlichungen über unsere Verbände oder unserer Pressemitteilungen? 

Foto-Downloads

 

Weitere Links

Sie möchten unsere Pressemitteilungen per Email erhalten? Senden Sie uns eine Mail an briefe@dpv.org

Sie möchten mehr über die Organisationen erfahren? Hier finden Sie unsere Verbandsportraits: DPV und bdfj

Aktuelle Hinweise zu unserem Engagement gibt es unter www.berufsvertretung.de. Eine Übersicht zu einem Gros der Leistungen haben wir auf www.journalistenvertretung.de veröffentlicht

Sie möchten dem Journalistenzentrum Deutschland auf Social Media Plattformen folgen? Hier finden Sie alle Kanäle: Facebook, Twitter

Pressemitteilungen

Die nachfolgenden Pressemitteilungen des Journalistenzentrum Deutschland dienen der redaktionellen Verwendung. Bei Nutzung der Pressemitteilungen wären wir für eine Zusendung von Belegexemplaren oder Veröffentlichungslinks dankbar.

Freiberufler sehen in der Digitalisierung große Chancen für ihre Arbeit – Datenschutz spielt dabei eine enorm wichtige Rolle

Umfrage des Bundesverbands der Freien Berufe (BFB) zeigt erhebliches Potenzial - mehr als zwei Drittel der Befragten sehen die Politik stärker in der…

Weiterlesen

„Ein schwarzer Tag für die Meinungsfreiheit“ – DPV und BDFJ kritisieren die Entscheidung des EU-Parlaments, der umstrittenen Urheberrechtsform zuzustimmen

Einsatz der sogenannten Upload-Filter kann eine Gefahr für die vom Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit bergen - Staatliche Aufgabe der…

Weiterlesen

DPV UND BDFJ begrüßen Urteil des Bundesgerichtshofs zur Verbreitung von heimlich aufgenommenen Filmaufnahmen

Rolle des investigativen Journalismus wird gestärkt | Pressefreiheit wird stärker bewertet als Schutz von unternehmensbezogenen Interessen

Weiterlesen

International Press Institute (IPI) verwaltet neuen Fonds zur Unterstützung des investigativen Journalismus in der EU

Grenzübergreifende Teams können sich bis zum 3. Mai 2018 um bis zu 50.000 Euro Projektgeld bewerben

Weiterlesen

Deniz Yücel wieder auf freiem Fuß

Der seit einem Jahr in der Türkei inhaftierte deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel kommt
offenbar wieder auf freien Fuß. Nach Angaben der…

Weiterlesen

DPV UND BDFJ begrüßen Bekenntnis zur Künstlersozialkasse

Bundesverfassungsgericht nimmt Beschwerde eines Unternehmens gegen die Künstlersozialabgabe nicht an

Weiterlesen

Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NETZDG) zeigt schon beim Start negative Auswirkungen auf die Meinungsfreiheit

Der zeitweise abgeschaltete Twitter-Account der Titanic-Redaktion zeigt beispielhaft, dass das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) erhebliche…

Weiterlesen

„Freie Medien sind ein lebendiger Teil einer freien Gesellschaft"

Internationale Journalismus-Konferenz in Lahore (Pakistan) beleuchtet Chancen und Risiken der Medien für die Zukunft/Journalistenzentrum Deutschland…

Weiterlesen

NETZDG: Breites Bündnis wendet sich mit Appell an Fraktionen, Rechtsausschuss und EU-kommission

Vor gut zwei Wochen brachte eine breite Allianz von Wirtschaftsverbänden, netzpolitischen Vereinen, Bürgerrechtsorganisationen und Rechtsexperten mit…

Weiterlesen

Hamburg wird zum Mekka für Journalisten

Weltkongress des International Press Institute (IPI) findet zum vierten Mal in Deutschland statt

Weiterlesen

Kontakt

Christian Laufkötter (Pressesprecher DPV/bdfj)

Journalistenzentrum Deutschland
Stresemannstr. 375
D-22761 Hamburg
Tel. 040/870 6000 (nur für Presseanfragen - alle anderen Anfragen Tel. 040/8 99 77 99)
Fax 040/8 99 77 79

chla@journalistenverbaende.de